Schwimmen

Wozu sollte ich für MILFIT® Schwimmen? 👀

Schwimmen ist eine hervorragende Übung im Rahmen der Military Fitness. Egal ob du bei der Bundeswehr, Polizei, Feuerwehr oder im Rettungsdienst tätig bist: Schwimmen wird dir helfen, deinen Dienstalltag besser zu meistern. 

💪🏻 Übungsanleitung

Schwimmen ist eine perfekte Ganzkörperübung, die im Military Fitness häufig an Rest-Days genutzt wird. Die nasse Sportart ist besonders schonend für die Gelenke und der Körper hat so die Gelegenheit, besser zu recovern. Wenn bei MILFIT die Rede von Schwimmen ist, so bezieht sich dies immer auf das Kraulen. Dies zählt zu den schnellsten Fortbewegungsmöglichkeiten im Wasser. Durch den wechselseitigen Armzug und den kontinuierlichen Beinschlag entsteht ein Antrieb ohne Unterbrechung. 

Dein Gesicht weist zum Grund des Gewässers. Zum Atmen wird dein Kopf nicht wie beim Brustschwimmen vollständig aus dem Wasser gehoben, sondern seitlich gedreht. Dadurch bleibt dein Körper in der horizontalen Ausrichtung.

Während eines Armzyklus (also zwei Armzügen) machen (schnelle) Schwimmer auf der Kurzstrecke in der Regel sechs Beinschläge, während Schwimmer auf der Langstrecke in der Regel nur zwei Beinschläge machen. Die übliche Wende beim Kraulschwimmen ist die Rollwende, bei der du – anstatt am Beckenrand mit der Hand anzuschlagen – eine Rolle machst und dich dann mit den Beinen abstößt. 

Military Fitness Schwimmen

💡 Welche Muskeln trainiere ich mit Schwimmen gehen?

Du trainierst mit Schwimmen gehen im Wesentlichen die folgenden Muskelgruppen:

👉 Brust
👉
Arme
👉 Beine
👉 Bauch
👉 Unterer Rücken

🤩 GRATIS 2-Wochen-Plan!

Lade dir jetzt deinen kostenlosen 2-Wochen Military Fitness Plan runter. Dieser ist zu 100% kostenfrei. Worauf wartest du also noch? Sichere dir jetzt deinen gratis Plan! 🚀

👉 KLICKE HIER für den Gratis Plan! 👈

translation missing: de.blogs.comments.title

translation missing: de.blogs.comments.moderated