Hopping Side Kick

Wozu brauche ich Hopping Side Kicks im MILFIT®? 👀

Hopping Side Kick s sind eine hervorragende Übung im Rahmen der Military Fitness. Egal ob du bei der Bundeswehr, Polizei, Feuerwehr oder im Rettungsdienst tätig bist: Hopping Side Kicks werden dir helfen, deinen Dienstalltag besser zu meistern. 

💪🏻 Übungsanleitung

Der eingesprungene Side Kick wird aus einem gesprungenen Übersetzschritt heraus mit dem Vorderbein ausgeführt. In der Sprungphase verbleibst du möglichst lange mit dem Oberkörper und dem angezogen Bein gerade vor dem Ziel und dreht Körper und Hüfte erst im letzten Moment zum Tritt ein. Das hat mehrere Gründe: Zum einen kommst du ein Großteil der Kraft des Kicks aus der Eindrehung von Hüfte und Oberkörper. Zum anderen zeigst du dem Gegner durch eine seitwärts gedrehte Stellung nicht schon vorher an, dass du jetzt zu diesem Fußtritt ansetzt. Durch den eingesprungen Übersetzschritt überwindest du größere Distanzen und beschleunigt den Oberkörper katapultartig nach vorne, sodaß du durch die beschleunigte Körpermasse noch mehr Kraft in den Side-Kick hineinbekommst.

Der gesprungene Side-Kick ist der stärkste aller Fußtritte. Durch den optimalen Einsatz von beschleunigter Masse in Verbindung mit dem eingedrehten Oberkörper kannst du ein Maximum an Kraft auf deinen Gegner übertragen.

Hopping Side Kicks

💡 Welche Muskeln trainiere ich mit Hopping Side Kicks?

Du trainierst mit Hopping Side Kicks im Wesentlichen die folgenden Muskelgruppen:

👉 Beine
👉 Bauch
👉 Unterer Rücken

🤩 GRATIS 2-Wochen-Plan!

Lade dir jetzt deinen kostenlosen 2-Wochen Military Fitness Plan runter. Dieser ist zu 100% kostenfrei. Worauf wartest du also noch? Sichere dir jetzt deinen gratis Plan! 🚀

👉 KLICKE HIER für den Gratis Plan! 👈

Schreibe einen Kommentar

Kommentare müssen akzeptiert werden